Menu ☰
Fauler Marmorkuchen

Zutaten für den Rührteig:

1/2 Pfund weiche Butter
1/2 Pfund Gramm Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz (Meersalz, wenn möglich)
4 Eier
1 Pfund Mehl
1 Päckchen Backpulver
1/8 Liter Milch
1 Päckchen Schokoladentropfen

Semmelbrösel und Butter für die Form
Zubereitung

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Die Butter mit der Gabel weich drücken oder in der Maschine schaumig rühren.
Zucker, Vanillezucker, Salz, Eier nach und nach unterrühren.
Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch in den Teig rühren. Dann gut durchrühren.
Zum Schluß die Schokoladentröpfchen hinzufügen und noch Mal kurz rühren.

Die Gugelhupfform kräftig mit Margarine oder Butter einfetten und mit dem Weckmehl bestäuben.
Dann den Teig einfüllen und etwa eine Stunde bei 200 Grad backen lassen.
Nach einer Stunde den Backofen ausschalten und etwas öffnen, den Kuchen aber noch 20 Minuten drin lassen. Erst dann den Kuchen entnehmen und abkühlen lassen.

Nach etwa 2 Stunden den Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen. Wenn man will, kann man noch Puderzucker drübersieben.

Categories: