Menu ☰
Rehrücken in Pfeffersauce

für drei Personen: 1 1/2 Pfund Rehrücken 1 EL geschroteter schwarzer Pfeffer Meersalz (gesünder, sonst normales Salz) Olivenöl Rapsöl 1 EL Tomatenmark 1 Dose Möhrchen 1 Zwiebel 1 Sellerie 2 Lorbeerblätter 1 Nelke Thymian 1 gehäufter EL Wacholderbeeren Preiselbeeren oder Heidelbeerkonfitüre 50 Gramm Butter 1 Flasche roter Sekt oder Wein Das Fleisch vom Knochen lösen …

Zwiebelkuchen

Zwiebelkuchen Boden 125 g Butter 250 g Mehl Salz 6 Eßl. eiskaltes Wasser Butter, Mehl, Salz mit dem Wasser zu einem festen Teig verarbeiten und kalt stellen. Belag 300 g Speckwürfel 1,5 kg Zwiebeln 5 Eier 400 g Sauerrahm Salz, Pfeffer, Kümmel Zwiebeln 2 Stunden dämpfen, nach der Hälfte der Zeit den Speck zugeben. Wenn …

Über die Zeit beim Arbeiten

Als man Luther fragte, wie viel er täglich bete, sagte er: “1 Stunde täglich”. “Ooh und wenn sie viel Arbeit haben?” “Dann bete ich 2 Stunden” Da steckt die tiefe Weisheit darinnen, dass wenn du täglich 2 Stunden für deine Arbeit betest, du Unnötiges gar nicht erst machst, das Nötige richtig machst, das richtige besser …

Hoffnung

Für jede Behinderung, die du hast, schenkt dir das Leben doppelt so viele nützliche Fähigkeiten, mit denen du deine persönlichen Hürden überwinden kannst. Nick Vujicic

Vertragsvertrauen

„Wenn man einem Menschen trauen kann, erübrigt sich ein Vertrag. Wenn man ihm nicht trauen kann, ist ein Vertrag nutzlos.“ ~ Jean Paul Getty ~

Käsekuchen

Zutaten: 1 kg Quark 1/2 Duzend Eier 100 Gramm Mehl 1/2 Pfund Margarine 1/2 Pfund Zucker 1/2 Päckchen Backpulver 2 Päckchen Vanillezucker etwas Zitronensaft Alle Zutaten zusammenrühren und in einer Springform eine Stunde bei 170 Grad backen. Nach dem Backen den Kuchen nicht aus dem Ofen herausnehmen, sondern diesen nur ausschalten und die Tür ein …

Was hat Erfolg und Glück miteinander zu tun?

Man kann nur wahrhaft glücklich sein, wenn man sein Glück im Glück der anderen sucht Henri de Saint-Simon 1760-1825, Frz. Philosophischer Autor Gerade berichtet mir ein Coachee, dass sein Unternehmen keine Umsätze macht und er nicht den gewünschten Erfolg hat.Da fragte ich ihn, warum er denn das Unternehmen habe bzw. das macht was er macht? …

gute Taten

Und was immer Ihr tut in Wort oder Werk, das tut alles im Namen des Herrn Jesus und dankt Gott dem Vater durch ihn. [Kolosser 3,47]

Nougatroerllen

100 Gramm Butter 200 Gramm Nougat 1 Ei 1 Päckchen Vanillezucker 1 Priese Salz 300 Gramm Mehl 1/2 Teelöffel Backpulver 200 Gramm Schokostreusel Butter und Nougat zusammen schmelzen. Ei, Vanillezucker, Salz, Mehl und Backpulver zufügen und alles zu einem Teig kneten. Daraus zwei Rollen formen und diese dann in den Schokostreuseln wenden. Die Rollen fest …

Zimtplätzchen für Nicolas

1/2 Pfund Mandeln oder Haselnüsse, gemahlen 1/2 Pfund weiche Butter 1/2 Pfund Puderzucker 2 Päckchen Vanillezucker 4 gestrichene TL Zimt 2 TL Nelkenpulver 2 Priesen Salz 4 Eier 600 gr. Mehl eventuell Kuvertüre Alle Zutaten zu einem Knetteig verarbeiten und etwa eine Stunde kühl stellen. Danach Teig etwa 5 mm dick ausstechen und im vorgeheizten …