Menu ☰
Eine Antwort für unsere geliebten Scheidungskinder

Es gibt manche Dinge, die auch Erwachsene nicht verstehen, z.B. warum man an einer roten Ampel warten soll, wenn doch weit und breit kein Auto kommt – kennst du das?

Das Gericht kennt weder deine Mama noch deinen Papa, beide haben dich sehr lieb und beide wollen dich nicht verlieren und bei sich haben. Der Richter muss sich leider entscheiden und manchmal trifft er auch eine Entscheidung, die vielleicht falsch oder ungerecht ist, aber es ist seine Arbeit für die Eltern zu entscheiden, wenn sie sich nicht einigen können. Wenn sich Kinder um etwas streiten wird oft ausgezählt. der Gewinner freut sich natürlich, aber der Verlierer findet das doof und ungerecht, warum war er nicht der Sieger, denkt er. Ja, und das denke ich mir auch, aber du sollst wissen, dass ich dich trotzdem ganz arg lieb habe, nur leider habe ich diesmal beim “Auszählen” verloren.

Irgendwann, vielleicht schon bald, kannst du selber auszählen und vielleicht bist du dann gleich oft bei Mama UND Papa oder wohnst mehr bei mir. Dann bist DU der Bestimmer, HA!

[Verfasser unbekannt aus Tübingen]

Categories: