Menu ☰
Zitronenkuchen auf dem Blech

Schmeckt allen, vor allem allen Kindern:

350 g Butter (Margarine)
350 g Zucker,
1 Päckchen Vanillin-Zucker,
6 Eier
350 g Mehl
3 gestrichene Teelöffel Backpulver

Die Zutaten der Reihenfolge nach zu einem Rührteig verarbeiten, auf ein
gefettetes Backblech streichen (alternativ Backpapier, damit spart man
sich das lästige Spülen) und etwa 20 Minuten bei guter Mittelhitze backen.

Aus einem Päckchen Puderzucker und dem Saft einer Zitrone den Guss
herstellen. Darauf achten, dass keine Klümpchen entstehen. Den Guss auf
den erkalteten Kuchen streichen.

Categories: