Menu ☰
Saure Kartoffelrädle

Klassischerweise werden Sauere Kartoffelrädle mit den Resten von nicht gegessenem Kartoffelsalat des Vortags gemacht.
4 Esslöffel Mehl
2 Lorbeerblätter
Salz, Pfeffer, Essig
Öl oder Butterschmalz

von Mehl und Öl eine Mehlschwitze machen, so dick, wie die Soße sein soll.
Salz und Pfeffer nach Geschmack, Lorbeerblätter zugeben. Gekochte
Kartoffeln oder Kartoffelsalat in der Soße aufkochen lassen. Mit Essig
abschmecken.
Aufpassen, die Soße brennt leicht an.

Guten Appetit.

Categories: