Menu ☰
Quittenpastete (Pate de coings)

Quittenpastete

Zunächst die schlechten Stellen der Quitten entfernen, alles andere, auch die Haut und die Kerne behalten.
Mit so wenig Wasser wie möglich zum Kochen bringen, bis die Früchte weich sind.
Dann die Früchte durch die Flotte Lotte treiben (feines Sieb)
Zucker im Verhältnis 1:1 hinzufügen
nochmals 5 Minuten kochen lassen.
Zum Schluß in eine flache Schüssel gießen
Nach dem erkalten in breite Streifen oder Würfel schneiden.

Originaltext:

Trier les coings en gardant la peau et le trognon avec les graines.
faire cuire avec le moins d’eau possible jusqu’à ce que les fruits soient tendres.
Passer au moulin à légumes (grille fine)
Ajouter autant de sucre que de purée de fruits.
Porter à ébullition et laisser bouiller 5 minutes
Mettre dans les récipients

Categories: